Bulgarien 2017 - "Alpin"-Wanderreise

30. Juli bis 15. August 2017

Klaus und ich unternahmen eine wunderbare Wikinger-Reise "Flexibel wandern auf dem Dach des Balkans".

 

Fotografien von Britta Buehner & Klaus-D. Dombois

 

Einstimmung

Добре дошли в България - Dobre doshli v Bŭlgariya

Stadtrundgang in Samokov am Ankunftstag und Einkaufen für das Picknick am nächsten Tag :-)

Wanderung zum Zekiritza-Kamm mit Blick auf die höchsten Berge des Rila-Gebirges.

Klosterbesuch in Samokov

Tal der Sieben Seen

Mit dem Sessellift ging es rauf auf 2.150 m. Wir wanderten bis zur "Niere" (einer der sieben Seen), 2.300 m. Dort fand unser zweites Picknick auf dieser Reise statt. :-)

 

 

Liftfahrt bis auf 2.370 m. Aufstieg vorbei an den Musala-Seen zu einer Hütte und zum höchstgelegenen See Ledenoto auf 2.710 m mit schönem Panoramablick auf den höchsten Berg Südosteuropas, den Musala (2.925 m). 

Rila-Kloster

Melnik etc.

Wanderung zum Rozhen-Kloster und Melnik aus der Vogelperspektive bei Sonnenaufgang.

Sandanski

Fahrt über die Kresna Schlucht nach Bansko. Es folgt ein Aufstieg von der Vichrin-Hütte zu dem Tal der Banderischki Seen auf 2.230 m.

Bansko

... Bärenpark ...


Meine Lieblingsfotos - fantastische Landschaftsbilder


Sofia und Vitoshagebirgswanderung

Довиждане! Doviydane!